Corona – Info, Messerschmiedekurse

Liebe Kursteilnehmer,

unsere Kurse finden statt !

Für unser aller Sicherheit gelten natürlich auch in unserem Betrieb angepasste Hygienemaßnahmen, über die wir Sie immer aktuell informieren werden.

Oberstes Gebot ist die Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5 m zwischen den Kursteilnehmern in allen Räumen, sowie beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten.

Um die Kurse für alle Teilnehmenden so sicher wie möglich zu gestalten, gilt zusätzlich die Pflicht zum Testen oder die Vorlage eines Impfausweises bzw. den Nachweis einer überstandenen Covid 19 -Erkrankung ( 3 G – Regel ).

ACHTUNG ! – Aktualisierung: 19.11.2021 – Aktuell gilt bei uns die 2G+ – Regel ! -

(geimpft oder genesen und mit Schnell- oder PCR- Test getestet )

Im Rahmen der 2G+  – Regel gilt auch bei uns die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske , wir werden natürlich in regelmäßigen Abständen Pausen einlegen !

und zu guter Letzt – bitte bringen Sie eigene, möglichst eng anliegende Arbeitshandschuhe mit, damit Sie alle Werkzeuge bei uns ohne Bedenken in die Hand nehmen können.

Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten oder Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere ist die Teilnahme an den Kursen leider nicht gestattet.

Bitte beachten Sie  auch unsere Neuerungen in der Rubrik  Messerschmiedekurse.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um einen neuen Termin mit uns zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie in den kommenden Kursen – Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße,

Tom und Franziska Carstens

 

Das Glück des Selbermachens

  • aside
  • Veroeffentlicht in: Presse

die Süddeutsche Zeitung berichtet über die Messerschmiedekurse von Tom Carstens in Degerndorf bei Münsing am Starnberger See.

Das Glück des Selbermachens1120

Das Glück des Selbermachens2121